Pressemitteilung vom 11.07.2015

Neues Apothekerhaus:
Zweifelhafter Umgang mit Apotheker-Beiträgen
Das vor 15 Jahren von der ABDA erworbene Mendelssohn-Haus ist marode und reicht platztechnisch nicht aus. Und bevor ein 35-Millionen-Neubau kommt, zieht die ABDA prestigeträchtig „Unter den Linden“. Der BVDAK sieht in dem dafür notwendigen finanziellen Aufwand der Apotheker eine suboptimale Beitragsverwendung...

Weiterlesen …

Pressemitteilung vom 10.06.2015

BVDAK-Klartext: Medikationsplan ohne Apotheker nichts wert
Bei der Ausarbeitung des E-Health-Gesetzentwurfs dürfen die Apotheker beim vorgesehenen Medikationsplan mitreden, doch danach ist ihre Kompetenz nicht mehr gefragt...

Weiterlesen …

Pressemitteilung vom 15.05.2015

Können so viele Apotheker irren?
Rund 80 Prozent der Apotheker sind Mitglied in einer oder mehreren Apothekenkooperationen. Da verwundert es doch sehr,  dass noch immer die Daseinsberechtigung von Kooperationen angezweifelt wird...

Weiterlesen …

Pressemitteilung vom 14.04.2015

Keine Kriminalisierung der Apothekenkooperationen
BVDAK: Ja zum Antikorruptionsgesetz bei gleichzeitiger Freiheit für faires unternehmerisches Handeln...

Weiterlesen …

Pressemitteilung vom 20.03.2015

Klartext gegenüber Krankenkassen  
BVDAK über Schmusekurs der neuen ABDA-Geschäftsführung besorgt...

Weiterlesen …

Pressemitteilung vom 23.02.2015

„Apothekenkooperationen nicht pauschal verunglimpfen!“  
BVDAK-Vorsitzender Dr. Stefan Hartmann tritt einer Entwertung des Kooperationsgedankens entschieden entgegen...

Weiterlesen …

Pressemitteilung vom 12.02.2015

Augenmaß nicht verlieren
Apothekenkooperationen dienen dem wirtschaftlichen Nutzen der Mitglieder. Der BVDAK nimmt Stellung zum Entwurf des „Korruptionsgesetzes“...

Weiterlesen …