Mitgliederstimmen

„Apotheken sind häufig die ersten Anlaufstellen für alle Belange rund um die Gesundheit. Dementsprechend bilden Apotheken eine zentrale Säule in der Gesundheitsversorgung der Bevölkerung. Ein Blick auf die bisherigen Erfahrungen mit den Modellprojekten zur Grippeschutzimpfung sowie auf Untersuchungen aus anderen Ländern zeigt ein hohes Potential für ein niedrigschwelliges Impfangebot durch die hochqualifizierte Berufsgruppe der Apothekerinnen und Apotheker. Dieses sollte in Anbetracht niedriger Impfquoten, besonders bei Erwachsenen, und zunehmender Ressourcenknappheit im Gesundheitswesen nicht ungenutzt bleiben.“

Pfizer Pharma GmbH (Fördermitglied seit 2022)

„Der BVDAK insbesondere mit dem BVDAK-Kooperationsgipfel bietet Netzwerken auf höchstem Niveau in fast familiärer Atmosphäre. Durch den gemeinsamen Austausch von Industrie, Dienstleistern, Großhändlern und Apotheken entstehen bestmögliche Lösungsansätze für aktuelle Herausforderungen.“

Sanopharm Arzneimittelvertriebsgesellschaft mbH (Fördermitglied seit 2022)

„Der Apothekenmarkt befindet sich nicht im ruhigen Auge des Sturms, sondern eher am tobenden Rand. Prozesse, Inhalte, Strukturen, Handel, nötige Qualifikationen verändern sich unglaublich schnell. Mit dem BVDAK haben wir eine etablierte, individualapothekengerechte und zielstrebige Plattform gefunden, in der wir uns sehr gerne untereinander austauschen und einbringen, um Lösungen für die Zukunft der Apotheke aktiv gestalten zu können.“

Nordbadische Apothekengruppe NoBAG (Ordentliches Mitglied seit 2021)

„Der Gesundheits- und im speziellen der Apothekenmarkt wird sich durch die Digitalisierung in den nächsten Jahren stark verändern. Es ist wichtig, dass wir im Sinne unserer Mitglieder alle Möglichkeiten der Mitbestimmung und Mitgestaltung aktiv nutzen. Hier hat sich der BVDAK in den letzten Jahren als starkes Organ etabliert. Wir freuen uns, aktiv an der Zukunft mitarbeiten zu können.“

alphega apotheken (Ordentliches Mitglied seit 2021)

„Wer Kooperation erfolgreich umsetzt, verliert nicht an Individualität, sondern erweitert seinen Horizont und eröffnet für sich unzählige neue Möglichkeiten. Dies gilt nicht nur für weltweit tätige Konzerne, die uns dies bereits seit vielen Jahren vorleben. Auch für uns einzelne Apotheken ist dies ein maßgeblicher Erfolgsfaktor für die Zukunft.“

MVDA e.V. (Ordentliches Mitglied seit 2021)

„Die inhabergeführte, unabhängige Apotheke ist uns wichtig. Mit unserem Mitgliedsbeitrag möchten wir das gemeinsame Sprachrohr der wesentlichen Kooperationen in Deutschland unterstützen.“

Klinge Pharma GmbH (Fördermitglied seit 2020)

„Die Digitalisierung stellt das deutsche Apothekenwesen vor einschneidende Herausforderungen, gerade in der Vermarktung ihrer Dienstleistungen und Services. Der BVDAK bietet hier eine ideale Plattform für Vernetzung, Austausch und Wissenstransfer, in die wir als Transformations- und Marketingexperten im Bereich Couponing gerne unsere Kompetenzen und unser Know-how einbringen, um gemeinsam mit Apotheken und ihren Kooperationen, Lösungen für nachhaltige Wettbewerbs- und Wachstumspotenziale zu entwickeln.“

acardo group AG (Fördermitglied seit 2019)

„Der Apothekenmarkt ist im Umbruch, mit großen Herausforderungen für alle Beteiligten. Für HARTMANN ist Kooperation über Handelsstufen hinweg ein entscheidender Faktor für gemeinsamen Erfolg. Dem dazu notwendigen Austausch zu verschiedenen Konzepten, dem Blick über den Tellerrand sowie der Entwicklung von Handlungsoptionen gibt der BVDAK ein wertvolles Forum. Daher ist eine aktive Mitgliedschaft im BVDAK für uns wichtig und richtig.“

 PAUL HARTMANN AG (Fördermitglied seit 2019)

„Die Mitgliedschaft im BVDAK verbessert durch den Kontakt und Informationsaustausch mit anderen Kooperationen die Arbeit für unsere ApoSanitas-Mitglieder und bietet die Chance, Positionen und Ideen für die Zukunft der inhabergeführten Apotheken zu entwickeln und diese im politischen Bereich zu vertreten.“

ApoSanitas KG (Ordentliches Mitglied seit 2018)

„Der BVDAK bietet seinen Mitgliedern eine starke und unabhängige Plattform, um den Interessen der in Kooperationen vertretenen Offizin-Apotheken nicht nur politisch Gehör zu verschaffen, sondern auch darüber hinaus öffentlich zu wirken. Der BVDAK ist mit seinen Forderungen stets auf der Höhe der Zeit, die von ihm vertretenen Themen immer hochaktuell. Deshalb ist eine Mitgliedschaft für uns als welcome Apotheken Kooperation nicht nur sinnvoll, sondern quasi ein Muss.“

welcome Apotheken Kooperation GmbH & Co. KG (Ordentliches Mitglied seit 2018)

„Seit 2016 engagieren wir uns im BVDAK und schätzen die inhaltliche Arbeit ebenso wie die sehr gute und kompetente Zusammenarbeit. Als starke Kooperation ist es uns wichtig, unsere gesund leben-Apothekenpartner in ihrer Rolle als Heilberufler weiterhin nachhaltig zu unterstützen. Mit der Verbandsarbeit im BVDAK wollen wir die politischen Kooperationsthemen vorantreiben und fungieren damit als Stimme für die inhabergeführte Kooperationsapotheke bei der Erarbeitung politischer Positionen und die gemeinsame Vertretung dieser gegenüber der Politik.“

gesund leben-Apotheken (Ordentliches Mitglied seit 2016)

„Wir sind dem BVDAK beigetreten, weil wir glauben, dass eine so geballte Bündelung der großhandelsunabhängigen Kooperationen in Zukunft von Bedeutung sein kann. Unsere Mitgliedschaft hat einen perspektivischen Nutzwert, falls der Fall des Fremdbesitzverbotes oder andere Ereignisse, die die inhabergeführten Apotheken bedrohen, ein gemeinsames Handeln erforderlich machen.“

parmapharm Marktförderungs GmbH & Co. KG (Ordentliches Mitglied seit 2016)

“Für die eigens.net ist der BVDAK e.V. vorrangig Netzwerkpartner, Interessenvertretung und Plattform für neue Kooperationen.”

eigens.net GmbH (Ordentliches Mitglied seit 2015)

“ELAC ist dem BVDAK beigetreten, um relevante und gesundheitspolitische Themen über das Engagement der deutschen Apothekerverbände hinaus gemeinsam mit anderen Kooperationen zu diskutieren, Lösungsansätze zu formulieren und diese an die entscheidenden Stellen zu transportieren. So kann man sich in einer starken Gemeinschaft des BVDAK mehr Gehör verschaffen, ohne die individuellen Interessen zu vernachlässigen.”

ELAC Elysée Apotheken Consulting GmbH (Ordentliches Mitglied seit 2015)

„Der BVDAK verleiht in einem immer heterogener werdenden Apothekenmarkt den Vor-Ort-Apotheken in Kooperationsverbünden eine hörbare politische Stimme für eine wirtschaftlich starke Basis.“

AVIE GmbH (Ordentliches Mitglied seit 2008)

„Die Entscheidung zum Beitritt in den BVDAK ist von uns bewusst vollzogen worden, um den sich immer mehr abzeichnenden Trend der Kooperationsbildung aktiv zu begleiten. Wir sehen in der Kooperation von Kollegen weiterhin ein Erfolgsmodell zum Bestreiten der Zukunft und zur Sicherung unserer wirtschaftlichen Unabhängigkeit. Der BVDAK ist hier ein effizientes Sprachrohr unserer Interessen.“

curadies GmbH & Co. KG (Ordentliches Mitglied seit 2008)

„CURA-SAN unterstützt den BVDAK seit 2008 gerne, da wir uns zwar als bundesweite Fachkooperation für die Interessen der unabhängigen, inhabergeführten Apotheken in Richtung Kostenträger einsetzen, gesundheitspolitisch Richtung Berlin aber synergetische Effekte durch Bündelung und die Vertretung gemeinsamer Interessen durch den BVDAK schätzen und auf dem Berliner Parkett für erfolgreicher halten. Als Fachkooperation liegt der CURA-SAN natürlich die Unterstützung der Kollegen als Vollversorger im Arznei- und Hilfsmittelbereich sowie die Belange der 50Plus-Generation besonders am Herzen.“

CURA-SAN GmbH (Ordentliches Mitglied seit 2008)